Humanistischer Lesekreis | Corine Pelluchon: Die Durchquerung des Unmöglichen

Es gibt Bücher, die liest und diskutiert man aufgrund ihrer Komplexität am besten gemeinsam. Der Lesekreis trifft sich in der Regel jeden letzten Dienstag im Monat und ist die Gelegenheit, genau dies mit Texten zu humanistischen Themen zu tun: in angenehmer Atmosphäre und mit Genuss. Die Auswahl erfolgt durch die Teilnehmenden. Programmänderungen aufgrund von aktuellen Neuerscheinungen oder neuen Vorschlägen sind ebenso willkommen wie neue Lesefreundinnen und ‑freunde.

Im April sprechen wir über Auszüge aus Corine Pelluchons “Die Durchquerung des Unmöglichen. Hoffnung in Zeiten der Klimakatastrophe”.

Die ökologischen und politischen Katastrophen unserer Gegenwart erklären das Klima der Angst, in dem wir leben. Wie können wir es schaffen, angesichts dieser zunehmenden Beklemmung nicht zu verzweifeln oder tatenlos zu resignieren? Die französische Philosophin Corine Pelluchon zeigt in ihrem neuen Buch eine kleine Philosophie der Hoffnung, die besonderen Wert auf die erstaunliche Kraft unserer Verletzlichkeit legt. Sie zeigt, dass die Möglichkeit eines Zusammenbruchs unserer Zivilisation die Chance für einen Wandel bietet, der einen gemeinsamen Horizont der Hoffnung eröffnet.

In ihrem philosophischen Essay argumentiert Corine Pelluchon, dass der noch fehlende gesellschaftliche Wille zu einer Änderung unserer Lebensweise nicht auf einen Mangel an geteilten Überzeugungen zurückzuführen ist, sondern auf einen Mangel an Hoffnung. Dabei dürfen wir Hoffnung nicht mit Optimismus verwechseln, der den Ernst der Lage verschleiert. Auch unter sehr düsteren Aussichten die Möglichkeit einer anderen Zukunft sehen zu können – darin besteht das Geheimnis der Hoffnung, deren sanfte Macht Pelluchon in sechs kurzen Kapiteln erkundet. Zu Hoffen bedeutet, beklemmende Tatsachen nicht verdrängen zu müssen, sondern anerkennen zu können. Und den Mut zu finden, sich dem Unerwarteten zu öffnen. (Verlagstext)

ZEIT:      Di, 30.04.2024 | 18.00 – 19.30 Uhr

ORT:      Humanistische Akademie, Brückenstraße 5A | 10179 Berlin

MODERATION: Prof. Dr. Ralf Schöppner

Infos und Anmeldung unter info@humanistische-akademie-bb.de

Datum

30 Apr 2024

Uhrzeit

18:00 - 19:30

Mehr Info

Weiterlesen

Veranstaltungsort

Humanistische Akademie Berlin-Brandenburg
Brückenstraße 5 A, 10179 Berlin

Veranstalter

Humanistische Akademie Berlin-Brandenburg
Weiterlesen